Bürgerbegehren 2016

Das Bürgerbegehren wurde mehrheitlich angenommen!

 

seit 23. Mai online:

http://www.bürger-initiative-schliersee.de

 

 

am 9. Oktober ist es soweit:

Dem Bürgerbegehren wurde von Seiten der Gemeinde ein Ratsbegehren entgegengesetzt. Zudem gibt es noch eine Stichfrage für das Bürgerbegehren oder das Ratsbegehren. Es sind also bis zu drei Kreuze am 9. Oktober nötig.

 

Stimmzettel für die Bürgerentscheide

im Markt Schliersee am 9. Oktober 2016

links wird stehen: Bürgerentscheid 1 – das Ratsbegehren

Sind Sie dafür, dass sich das 1931 in Schliersee gegründete Unternehmen Sixtus am geplanten Standort an der Seestraße (Nähe Gruppenschule) entsprechend der Beschlussfassung des Marktgemeinderats in Schliersee wieder ansiedelt?

Für die Stärkung von Gewerbe in Schliersees; Für die Stärkung des touristischen Angebots; Für eine solide und nachhaltige Entwicklung der Schlierseer Finanzkraft

Sie haben hier eine Stimme: Ja / Nein

rechts wird stehen: Bürgerentscheid 2 – das Bürgerbegehren

Stimmen Sie folgendem Antrag zu?

  1. Die Gemeinde nimmt beimLandkreis Miesbach den Antrag auf Änderung der Landschaftsschutzverordnung „Schliersee und Umgebung“ wegen Ansiedlung der Sixtus Werke GmbH auf den Grundstücken FlNrn. 270, 271/4 und 271/5 zurück.
  2. Für die Wiese mit Biotop (Flurstück270) wird kein Bebauungsplan aufgestellt.
  3. Der rechtskräftige Bebauungsplan Nr.68 „Seestraße“ zur Wohnbebauung bleibt unver- ändert.
  4. Die Gemeinde ergreift alle rechtlich zulässigen Maßnahmen gegen das Bauvorhaben der Firma Kroha ImmoInvest GmbH & Co. KG zur Verpachtung an die Sixtus-Werke Schliersee GmbH an der Seestraße.

Sie haben hier eine Stimme: Ja / Nein

Stichfrage

Sollten beide Bürgerentscheide mehr Ja als Nein Stimmen erhalten:

Welche Entscheidung soll dann gelten?

Bürgerentscheid 1 Ratsbegehren

Bürgerentscheid 2 Bürgerbegehren

Sie haben hier eine Stimme.

WER ALSO FÜR DAS BÜRGERBEGEHREN „SCHLIERSEES SCHÖNHEIT BEWAHREN – KEINE PRODUKTIONSANLAGEN AM SEE“ STIMMEN WILL SOLLTE DIESE KREUZE MACHEN:

LINKS NEIN

RECHTS JA

STICHFRAGE -> BÜRGERENTSCHEID 2 BÜRGERBEGEHREN (RECHTS)

 

 

Das Ergebnis vom 9. Oktober 2016!