Fragen bei Erstwohnsitzbindung in „Neu-Breitenbach“ weiter offen

Der über die nächsten Jahre neu entstehende Ortsteil „Neu-Breitenbach“ – auf dem bisherigen Gewerbegebiet Fichtner – war am Ende der jahrelangen Abstimmungen am Dienstag in wenigen Minuten vom Marktgemeinderat mit demokratischer Mehrheit endgültig abgesegnet: mit 15 Stimmen gegen drei dagegen, bei zwei Enthaltungen wegen Beteiligung nach Bayerischer Gemeindeordnung wurde die Änderung des Flächennutzungsplans beschlossen. Die seit 2014 zentrale Diskussion im Gremium für eine von der Gemeinde getragene Bauleitplanung zur Umwandlung von Gewerbe- in Wohnbebauung bestand in der erst geforderten 100%-igen Erstwohnsitzbindung. Der erzielte Kompromiss von 75% war schlußendlich demokratisch besiegelt. Nun sind es nur noch 50%. Ein Fehler hätte sich eingeschlichen.

„Fragen bei Erstwohnsitzbindung in „Neu-Breitenbach“ weiter offen“ weiterlesen