Ski-Club Schliersee – 111 Jahre, ein Grund zur Feier

 

Am Freitagabend war das Bauerntheater gut gefüllt. Der Ski-Club Schliersee hat sich zur Feier des 111. Jahrestags des Bestehens getroffen. Dabei wurden alle Vereinsmitglieder mit über 50 bis sogar 70 Jahren Mitgliedschaft mit der goldenen Ehrennadel ausgezeichnet. Wie auf dem Bild im Stehen zu erkennen, bei den gut 750 Mitgliedern des Ski-Club Schliersee gab es viele geehrte Langjährige.

Michael Wörfel, der neue erste Vorstand des SC Schliersee, durfte die Verleihung der goldenen Ehrennadeln im Dutzend vornehmen. Die zweite Vorsitzende Martina Pomper las die Namen der Ski-Club-Mitglieder mit mindestens 50 Jahren Mitgliedschaft vor.

Der gesellige Abend im Bauerntheater wurde umrahmt von einem musikalischen Duo und den Erzählungen des früheren ersten Vorsitzenden Alois Gartenleitner.

111 Jahre Ski-Club war ein Grund zur großen Feier. Eine Ausstellung alter Fotos und Zeitungsberichte ergänzte die Ausführungen des Alois Gartenleiter über die Historie und Entwicklung des Clubs und der verschiedenen Arten des Skisports in Schliersee.

Hier ein paar Impressionen der früheren Abfahrtspiste von der Brecherspitz nach Neuhaus, Billet vom Skilift Unterseiten und eines der ersten Fotos beim Bau der früheren Skisprungschanze. Am Schliersberg gab es übrigens früher ebenso Skirennen. Und natürlich darf die Mode der Skifahrer anno Tobak vor gut 100 Jahren auch nicht fehlen.