Verschandelung am Bahnhof – warum nur?

 

Seit langer Zeit steht das gelbe Monstrum neben den Bahnhof Fischhausen-Neuhaus. Mittlerweile gehört der langsam dahinrostende Kran offenbar bereits zum Inventar des Bahnhofs – zum Empfang für Urlauber und Einheimische. Warum wird die Touristeninformation und die Verwaltung da nicht tätig, um eine für alle Seiten zufriendenstellende Lösung zu finden?

Eine logistisch zufriedenstellende Lösung für den Eigentümer des Krans, des Grundstücks, eine optisch vertretbare für die Touristeninformation, für Urlauber und für Einheimische. Schön ist es wirklich nicht, in der zauberhaften Landschaft an prädestinierter Lage laufend auf ein gelbes Monstrum zum schauen.

Unser Dorf soll hässlich werden

Aus gegebenen Anlass werden wir eine Reihe mit den Markt Schliersee verunstaltenden Dingen bringen. Es wäre in vielen Fällen für die Verwaltung durchaus möglich, eine Lösung zu finden, die dem Ort nicht schadet und den betroffenen Eigentümern teilweiser bizarrer Dinge auch entgegenkommen könnte. Als erster Schritt wäre ein offenes Gespräch sinnvoll.

Wir freuen uns auch auf die Zusendung von Dingen, die Sie in Schliersee stören und gerne behandelt haben würden.