Ortseingang Schliersee – „Das kalte Grausen“

 

In der letzten Bauausschusssitzung hat der auf dem Ersatzticket in den Gemeinderat gerutschte Architekt Gerhard Krogoll kein Blatt vor den Mund genommen: „Da kommt mir das kalte Grausen.“ Dies bezog sich auf den Ortseingang Schliersee hinter dem Kirchbichl, von Hausham auf der B 307 kommend auf der linken Seite. Hier war unter TOP 2 der bereits früher behandelte – und abgelehnte – Antrag einer Wohnbebauung der landwirtschaftlichen Fläche: Diesmal mit vier Baufenstern mit jeweils nur 3 Meter Mindestabstand zum Nachbarn.

„Ortseingang Schliersee – „Das kalte Grausen““ weiterlesen