Bauausschuss heilt Schwarzbau in 2 Minuten!

BA 9.5..jpgUm 20:07 war die öffentliche Bauausschusssitzung vorbei. Nach gut eineinhalb Stunden sind die 16 Tagesordnungspunkte abgehandelt. Der Schwarzbau in Fischhausen, an dem der CSU Bürgermeister Franz Schnitzenbaumer persönlich beteiligt ist, wurde durch das gemeindliche Einvernehmen in nur zwei Minuten weiß überpinselt. Es wird in den Augen vieler Schlierseer Bürger(innen) aber immer noch dunkelgrau – wie der Beton des Kellers – bleiben. Ist zu hoffen, dass die Regierung von Oberbayern vielleicht nicht dem parteipolitischen Geflecht der CSU nachgibt und diesen Schwarzbau auch von oberer Stelle heilt.

Eine wiederum rege Zuschauerbeteiligung in der letzten Bauausschusssitzung: Architekten, Bauunternehmer, einige Bauwerber und eine nicht nur schwarz gekleidete Immobilienmaklerin. Nachdem die Punkte der Beteiligten abgehandelt sind, verlassen sie meist sofort den Ort des Geschehens. Es geht ihnen um ihre ureigenen Belange, auch wenn sie durch ein Bauvorhaben ein Teil der Ortsgemeinschaft sind oder werden und somit durchaus auch für Belange anderer interessiert sein könnten.

Abstimmungsergebnisse – anwesend CSU: Bürgermeister Franz Schnitzenbaumer, 2. Bürgermeisterin Johanna Wunderle, Jürgen Höltschl; DS: Robert Mödl; Ausschussgemeinschaft: Wolfgang Schauer; SPD: Ernst Höltschl; Grüne: Gerhard Waas

Tagesordnungspunkt (dafür/dagegen):

1. 7 / 0

2. 7 / 0

3. 7 / 0

4. 0 / 7 zur Bauvoranfrage

7 / 0 Empfehlungsbeschluss für Marktgemeinderat zur Erstellung eines Bebauungsplans

5. 6 / 1 (E. Höltschl)

6. 2 (Schnitzenbaumer, j. Höltschl) / 5 – mit Blende

3 (Schnitzenbaumer, J. Höltschl, Waas) / 4 – ohne Blende

7. 7 / 0

8. 5 / 1 (E. Höltschl) – Schwarzbau in Fischhausen wird durch gemeindliches Einvernehmen geheilt

Wunderle: „Gibts dazu Fragen?“

9. 0 / 7

7 / 0 Empfehlung an den Bauherrn, eine Bauberatung beim Kreisbaumeister oder bei der Gemeinde einzuholen

10. 1 (E. Höltschl) / 6

11. 0 / 7

12. 7 / 0

13. 7 / 0

14. 0 / 7

15. 7 / 0 für Antrag auf Reduzierung

2 (Mödl, Waas) / 5 Antrag wie auf Tagesordnung

16. entfällt

 

BA.jpg