„Der Mythos lebt“ – Jennerwein im BR

„Eine der legendärsten Heldensagen der bayerischen Geschichte ist die vom Wildschütz Jennerwein. Am Schliersee hat der Holzarbeiter und Wilderer im 19. Jahrhundert gelebt, bis er von seinem Freund im Wald erschossen wurde. Eine Tat aus Eifersucht soll’s gewesen sein. Nach mehr als 140 Jahren ist jetzt ein Foto aufgetaucht das beweist, dass der Jennerwein ein Kind mit genau der Frau hatte, mit der auch sein späterer Mörder liiert gewesen sein soll.“

10 Minuten Schliersee im Bayerischen Fernsehen – sendefrisch: Biohof Hofberger, Hennerer und der Friedhof Westenhofen mit scharfer Munition.