Erst eins, dann zwei, dann drei …

Unser seit Wochen nahezu täglich geöffnetes Natureisstadion am Freudenberg (Eisstadion Schliersee) erhält – zumindest für ein paar Tage – Konkurrenz. Der See vorm Kurpark ist schon länger gefroren, aber mit Schnee bedeckt. Weiter draußen auf dem Weg zur Insel gibt es aber Spiegeleis. Heute war es erst eine Person, später zwei wagemutige Natureiseisläufer:

 

 

 

 

 

Und schließlich drei: Bitte Warnung auf dem Schild beachten! Es wird keine Haftung durch die Gemeinde übernommen. Das wird speziell am Wochenende wichtig sein, wenn der See von Scharen von Eisliebhabern überlaufen wird.