Skifahren, Finsterlin und die Wiege des Tourismus

Das Bayerische Fernsehen im Original:

http://www.br.de/mediathek/video/video/als-unsere-berge-skifahren-lernten-pioniere-im-weissen-rausch-100.html

„Als unsere Berge Skifahren lernten“ erzählt die Geschichte einer Revolution: die Entwicklung vom Gebirge zum Skigebiet. Ein Stück Schlierseer und bayerischer Geschichte – über die weitreichenden ökonomischen, ökologischen und gesellschaftlichen Konsequenzen einer Sportart. Noch nie gezeigte Filmdokumente aus der Pionierzeit des weißen Rauschs und die letzten noch lebenden Augenzeugen erinnern an jene Zeit, als die Berge noch unberührt waren und Skifahrer Exoten.

Noch diese Woche sollten sich Schlierseer – mit Tiefgang und Freude am weißen Vergnügen – die Ursprünge des Skifahrens und des Tourismus in diesem beeindruckenden Filmdokument ansehen. Nur eine Halbzeit lang, aber interessanter als jedes Fußballspiel.