Landschaftsschutzgebiet „Schliersee und Umgebung“ – in Bild und Wort

Seit dem 21. April 1955 gibt es dieses Landschaftsschutzgebiet (LSG) um den Schliersee herum, im Norden eingegrenzt durch die Verbindung vom Huberspitz bis zur Schliersbergalm, westlich abgegrenzt durch die ersten Gipfel bis zum Westerberg nach Süden, östlich über die Gipfel bis zum Wasmeier Museum und im Süden begrenzt durch den Ortsanfang von Neuhaus. Schliersee ist also drin, Neuhaus ist draussen. Und Spitzingsee hat ein eigenes LSG seit dem August 1955. So einfach ist es im Grunde genommen.

Schutz des Schliersees u. Umgebung

 

 

 

 

Hier ist das Amtsblatt aus dem Jahr 1955 mit dem Originaltext:

LSG_Schliersee

und hier die

LSG_Änderungen 1979