Bauausschusssitzung vom 26. Januar 2016

Tagesordnung_Bauausschuss_26.01.2016

Abstimmungsergebnisse der Sitzung –

Tagesordnungspunkt (dafür / dagegen):

anwesend:

Bürgermeister Franz Schnitzenbaumer (CSU), Johanna Wunderle (CSU), Jürgen Höltschl (CSU), Robert Mödl (DS), Michael Dürr (PWG), Ernst Höltschl (SPD), Gerhard Waas (Grüne)

Ortsbesichtigung mit

Antrag auf Umbau / Umnutzung des bestehenden Wohn- und Geschäftshauses, FlNr. 314/50, Perfallstr. 1 b:

  • Umbau von vier Wohneinheiten zu drei und Einbau eines Aufzuges ohne Überfahrt: 7 / 0
  • Nutzungsänderung von Radiogeschäft in eine Reiseagentur: 5 / 2 (Dürr, E. Höltschl)
  • Umbau Balkon DG und OG (Abweichung von Gestaltungssatzung): 0 / 7

 

Antrag auf Ersatzbau eines Einfamilienhauses mit Garage, FlNr. 2040/2, Dekan-Maier-Weg 28: 7 / 0

 

Bauvoranfrage zur Teilaufstockung des bestehenden Wohnhauses und Erweiterung der sanierungsbedürftigen Stellplätze:

  • Gebäudeaufstockung: 7 / 0
  • Balkon: 7 / 0
  • Stellplätze: 0 / 7 (mit Empfehlung diese bis zum Haus zu verlängern)

 

1. 7 / 0

2. 7 / 0 -> Empfehlung an den Gemeinderat, einen Bebauungsplan aufzustellen, Grünlandumwandlung in Wohnbebauung mit Wertabschöpfung für die Gemeinde, Erstwohnsitzbindung, etc.

3. 7 / 0

4. 7 / 0

5. 0 / 7 -> positive Empfehlung, wenn Änderung privatrechtlich mit Objekt Perfallstr. 1b abgeklärt ist (davor: 2 (E. Höltschl, Dürr) / 5)

6. Antrag zurückgezogen

7. Antrag auf Vorbescheid für einen Ersatzneubau zum genehmigten Bauvorhaben, FlNr. 137/6, Bahnhofstr. 11 („Alpenrose“): 5 / 2 (Wunderle, J. Höltschl) => gemeindliches Einvernehmen wird nicht erteilt!

8. 7 / 0

9. Behandlung entfällt, da ein Genehmigungsfreistellungsverfahren erlassen wurde.