Laserscan aus dem Flugzeug

 

Das Bayerische Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung (LDBV) lässt von August 2017 bis April 2018 im Landkreisgebiet Laserscanningbefliegungen durchführen, um die Geländeformen vom Flugzeug aus zu erfassen. Als Ergebnis entsteht ein Digitales Geländemodell, das die Geländeform in höchster Genauigkeit wiedergibt.“ Zur Kalibrierung der Messdaten vor der Befliegung ist es jedoch erforderlich, dass Messtrupps auch private Grundstücke betreten können.

„Laserscan aus dem Flugzeug“ weiterlesen

Krönender Sieg zum Saisonabschluss

 

Die E-Jugend des TSV Schliersee beschließt eine hervorragende Saison mit einem Turniersieg in Warngau. Die Jahrgänge 2006 und 2007 hatten ihr letztes großes Spiel zusammen. Den Wanderpokal im Vordergrund gilt es nächstes Jahr erfolgreich zu verteidigen. Die Trainer Enrique Pindado und Stefan Burgard freuten sich nach dieser sagenhaften Saison mit ihren Schützlingen und dem krönenden Abschluss.

„Krönender Sieg zum Saisonabschluss“ weiterlesen

Breitensteinstraße 14 a – ein besonderes Bauvorhaben?

Die öffentliche Marktgemeinderatssitzung vom Dienstag hatte es wieder einmal in sich. Die Ratsmitglieder wurden im Zusammenhang mit der Eilbedürftigkeit der – erst bei Sitzungsbeginn zusätzlich vorgelegten und eingeführten – Veränderungssperre sowie der Notwendigkeit eines Bebauungsplans für das „Anwesen Breitensteinstraße 14a“ offenbar vom CSU-Bürgermeister Franz Schnitzenbaumer und vom geschäftsführenden Beamten Jörn Alkofer nicht korrekt informiert. Ob es fahrlässig oder vorsätzlich geschah, das läßt sich unschwer am Verlauf der Diskussion und dem tatsächlichen Hergang bis zum heutigen Tag rekonstruieren.

„Breitensteinstraße 14 a – ein besonderes Bauvorhaben?“ weiterlesen

Marktgemeinderatssitzung – 18. Juli 2017

Tagesordnung Marktgemeinderat 18.07.2017

Abstimmungsergebnisse der öffentlichen Sitzung –

Tagesordnungspunkt (dafür / dagegen):

„Marktgemeinderatssitzung – 18. Juli 2017“ weiterlesen

Vormaliger CSU-Gemeinderat Pötzinger – Grünland, Bauland, Grünstreifen

 

Diese Geschichte ist eine unglaubliche Aneinanderreihung von eigenartigen Vorfällen und „Zufällen“. Angefangen hat alles bereits im alten Marktgemeinderat vor 2014, bei dem sich der frühere CSU-Gemeinderat Christian Pötzinger (Stadler Bau) ein eigentlich „auf alle Zeiten zu erhaltendes Grünland, das niemals Bauland wird“ mit einem alten Haus billigst einverleibte und dann Stück für Stück baureif machte. Nun stehen ein halbes Dutzend Häuser darauf. Morgen steht in der öffentlichen Sitzung unter TOP 7 der nächste Akt an: ein 20 Meter breiter Grünstreifen entlang des Dürnbachs.

„Vormaliger CSU-Gemeinderat Pötzinger – Grünland, Bauland, Grünstreifen“ weiterlesen

30 Jahre Mythos – Straßensperren für 4 Stunden

 

Der Klassiker lebt weiter. Morgen ist es wieder einmal soweit. Schwimmen um die Bojen unten am Schliersee, radeln um den Berg, die Spitzingstraße hinauf und zuletzt um den Spitzingsee laufen. Der Schlierseer Alpentriathlon feiert dieses Jahr unter dem Motto: „30 Jahre Mythos“.

„30 Jahre Mythos – Straßensperren für 4 Stunden“ weiterlesen

Die Evolution der Brücke über die Schlierach

 

Was kommt da noch? Schiach! Greislig! Man hört viele Bemerkungen zu der verunstalteten Brücke über die Schlierach. Nicht nur Einheimische, sondern auch Touristen in den vorbeifahrenden Pferdekutschen schütteln verwundert den Kopf. Was ist denn da gelandet? Die Aluleiter ist nun weg, dafür ein Holzbankerl davorgeflanscht.

„Die Evolution der Brücke über die Schlierach“ weiterlesen

1000 Meter Bremsweg bei 100 km/h

 

2016 gab es 42 Unfälle an Bahnübergängen in Bayern. Der ADAC und die Bayerische Oberlandbahn informierten heute am Bahnhof Schliersee. Es hört sich nahezu unglaublich an: Braucht ein Auto bei einer Vollbremsung mit 100 km/h auf Null rund 100 Meter, so benötigt ein Zug den zehnfachen Bremsweg: 1000 Meter. Das Motto der Präsentation: „Bahn hat Vorfahrt“.

„1000 Meter Bremsweg bei 100 km/h“ weiterlesen

Zum Wohl der Gemeinde – Jour fixe vor Gemeinderatssitzung

Traditionell, seit Jahrzehnten gepflegt, treffen sich die Mitglieder des Vereins der Freien Wähler im Markt Schliersee (PWG), Gemeinderäte und Freunde vor der Marktgemeinderatssitzung zu einem lockeren Meinungsaustausch sowie zu einer informativen und geselligen Diskussion über die öffentlichen Tagesordnungspunkte der anstehenden Sitzung.

Diesmal am kommenden Donnerstag, den 13. Juli, ab 19:30 Uhr im Hotel Terofal / Biergarten.

Ziel der Zusammenkunft ist die öffentliche Sitzung aus der Sicht des Gemeinderates heraus zu erläutern sowie zudem Ideen und Anregungen engagierter Bürger(innen) mit in die Abwägungen einzubeziehen. Diese Art der Transparenz und Bürgerbeteiligung liegt der Parteilosen Wählergemeinschaft – Schliersee – Neuhaus – Spitzingsee (PWG / FW) besonders am Herzen und dient allen Interessierten.

Die öffentliche Marktgemeinderatssitzung findet dann am Dienstag, den 18. Juli, ab 18:30 Uhr im Rathaus statt (siehe Tagesordnung in der Anlage): 

http://rathaus.schliersee.de/uploads/media/Tagesordnung_Marktgemeinderat_18.07.2017.pdf

Hoffentlich finden viele Zeit und Lust zur Einkehr, denn es gibt sehr wichtige und spannungsgeladene Themen für Schliersee:

P.S. Bitte auch gerne an interessierte Freunde und Bekannte weitersagen. Vielen Dank.

 

MerkenMerken

MerkenMerken

Lügen Sie, Herr Bürgermeister?

 

Die Diskussion um den Abriss der Schule wird immer skurriler. Wir haben in einer Reihe von Artikeln diverse Sachverhalte aufgearbeitet und ausführlich vorgestellt. Durch die Veröffentlichung und das Zitat des Bürgermeisters in der Miesbacher Presse bekommt diese Tatsachenverdrehung einen fahlen Beigeschmack. Lügen Sie, Herr Bürgermeister und Herr Geschäftsführender Beamter?

„Lügen Sie, Herr Bürgermeister?“ weiterlesen