Gäste-Information Schliersee – Zahlen und Fakten

In der gestrigen Marktgemeinderatssitzung wurde durch den Leiter Matthias Schrön der Sachstand und die Zahlen vorgestellt. Die Gästeankünfte stiegen von 2015 zum letzten Jahr um rund 6.000 auf 146.739. Dies schlug sich in den Übernachtungszahlen jedoch nur unwesentlich nieder. Diese stiegen von 466 auf 468 Tausend im Jahr 2016. Dies alles bei einer ausgewiesenen Bettenzahl von 3.871.

Weiterlesen

„Der Mythos lebt“ – Jennerwein im BR

„Eine der legendärsten Heldensagen der bayerischen Geschichte ist die vom Wildschütz Jennerwein. Am Schliersee hat der Holzarbeiter und Wilderer im 19. Jahrhundert gelebt, bis er von seinem Freund im Wald erschossen wurde. Eine Tat aus Eifersucht soll’s gewesen sein. Nach mehr als 140 Jahren ist jetzt ein Foto aufgetaucht das beweist, dass der Jennerwein ein Kind mit genau der Frau hatte, mit der auch sein späterer Mörder liiert gewesen sein soll.“

10 Minuten Schliersee im Bayerischen Fernsehen – sendefrisch: Biohof Hofberger, Hennerer und der Friedhof Westenhofen mit scharfer Munition.

Karma Bavaria / Alpenclub in Salamitaktik verkauft?

Vor Jahren eine Veränderungssperre und jetzt eine Bebauungsplanänderung: macht nichts, seit geraumer Zeit werden Zimmer des früheren Alpenclubs, heute Karma Bavaria, im Teileigentum verkauft. Für ein im Time-Share-Markt international agierendes Unternehmen Karma durchaus nachvollziehbar, aber eben so nicht von der Gemeinde gewünscht.

Weiterlesen

In Schliersee juckt es – Läusealarm!

Kein Mäusealarm, Läusealarm! Das Landratsamt Miesbach – Fachbereich Gesundheit, Betreuung und Senioren – hat in der Neuhauser Schule und den lokalen Kindergärten zum Kampf gegen die gemeine Kopflaus aufgerufen. „Bitte folgen Sie unserer Schritt für Schritt Anleitung. Dann werden die Kopfläuse Ihr Kind, Sie und uns nicht weiter jucken“.

Weiterlesen

Willkürproblematik in der Kommunalpolitik

Der Leiter des Bayerischen Gemeindetags, Dr. Dirnberger, nahm bei der Sonntagsrede zum Thema „Bauen in sensiblen Bereichen“ kein Blatt vor den Mund. Man sollte sich Entscheidungen in und um die Landschaftsschutzgebiete im Landkreis Miesbach „politisch sehr gut überlegen“. Zu Herzen nehmen muß man sich die „Willkürproblematik und das Willkürverbot“. Da erinnerte sein Beispiel vom lieben „Onkel und den drei Kindern in der Blasmusik“, dem man durch seinen Verdienst in der Gemeinde etwas nicht ausschlagen kann, sehr stark an das Zustandekommen des derzeitigen Bauvorhabens des Bürgermeisters mit seiner Freundin in Fischhausen.

Weiterlesen

Vanessa Hinz – das Schlierseer Goldmädel!

Die Redaktion gratuliert unserer Doppelweltmeisterin im Biathlon, Vanessa Hinz.

Der Markt Schliersee veranstaltet am 25. März um 14 Uhr im Rathaus einen Empfang für die Schlierseerin Vanessa Hinz. Der SC Schliersee hat eine neue Generation von Vorbild herausgebracht. Zuerst das Langlaufen und später vielleicht auch das Schießen wird in Schliersee vor allem durch unser Goldmädel immer beliebter. Sie ist ein sympathisches Idol für den nordischen Nachwuchs im Skiclub. Vielen Dank Vanessa.

Kommunalpolitischer Frühjahrsempfang – Bauen in sensiblen Bereichen

 

 

 

 

 

Der Direktor des Bayerischen Städtetags, Dr. Franz Dirnberger, unser Landrat aus Miesbach, Wolfgang Rzehak, FWG-Kreisvorsitzender Norbert Kerkel und das Mitglied des Landtages Florian Streibl (Landrat Anton Speer aus Garmisch nicht auf dem Bild) folgten der Einladung der Freien Wähler im Landkreis Miesbach zum Kommunalpolitischen Frühjahrsempfang. Das Thema: Bauen in sensiblen Bereichen. Weiterlesen